Rad DM 2016
header_78header_79header_80header_81header_83header_84header_85header_89
facebook twitter Instagram
TeamStore

Die Formkurve steigt

Wie ich euch schon geschrieben hatte, stand nach meiner Flucht ins Warme nach Kalifornien das Teamtraingslager in Calpe an. Und ich muss sagen, die Form ist sehr gut. Ich bin ebenso erleichtert wie das ganze Team, dass ich die Verletzung und den langen Ausfall gut verkraftet habe. Klar habe ich etwas Muskulatur verloren und bin jetzt vier Kilo leichter als vorher, aber vor allem am Berg macht sich das natürlich bemerkbar ;-) Ich bin gespannt, wie der weitere Formaufbau verläuft. Auf jeden Fall steht einem guten Saisonbeginn bislang nichts im Weg.

Meinem Fuß geht es übrigens schon wieder besser. Krücken habe ich seit Mitte November nicht mehr und ich kann sogar schon wieder leicht rennen. Übertreiben werde ich es natürlich nicht, ich merke die Stelle noch etwas und rennen muss ich in meiner Sportart zum Glück auch nicht können ;-)

Jetzt freue ich mich auf ein paar ruhige Weihnachtstage und wünsche euch das Gleiche. Genießt die Zeit und kommt gut ins neue Jahr. Wir hören und sehen uns 2018. Bis dann Max.

Logo Team Quick Step Federn Oßwald Sidi