header_43header_45header_49header_50header_51header_53header_56header_61

Als Deutscher Meister zur Tour de France

Ich bin überglücklich, dass ich bei der Deutschen Meisterschaft auf dem Sachsenring den Titel gewinnen konnte. Dass ich jetzt mit dem Trikot des Deutschen Meisters zur Tour de France fahren darf, ist eine sehr große Ehre für mich. Das Team ist heute ein super Rennen gefahren. Wir sind vom Start an recht schnell unterwegs gewesen, hatten immer Zug auf der Kette. Bei einer Temperatur von nahezu 40 Grad haben wir schnell gemerkt, dass immer mehr Fahrer unserem hohen Tempo nicht mehr folgen können. Von 182 Startern haben nur 15 das Ziel erreicht. Das zeigt, wie selektiv das Rennen war. Jeder aus meiner Mannschaft hat heute einen klasse Job gemacht und am Ende konnten wir das gesamte Podium stellen. Es war einfach alles perfekt heute!

Nächste Woche beginnt die Tour de France. Dass ich dort eines Tages mal mitfahren darf, war schon immer mein Traum. Es macht mich unglaublich stolz, dass ich die deutschen Farben in Frankreich vertreten darf. Ich bin sehr gespannt, was ich dort erleben darf... Bis dahin, Euer Maximilian.

190630_dm1_640

Foto: Roth Foto | Deutsche Meisterschaften Sachsenring | 30. Jun 2019

Bora-hansgrohe German Professional Cycling Oßwald Fahrzeugteile