header_34header_35header_36header_37header_38header_39header_41header_42

58 Sekunden Vorsprung

Die Königsetappe heute hatte es in sich. Von den insgesamt 227 Kilometern waren die letzten 100 Kilometer eine richtig harte Verfolgungsjagd. Die Spitzengruppe war stark besetzt und die Sprinterteams wollten unbedingt einen Massensprint. Auch wenn ich da nicht eingreifen konnte, bin ich nach der fünften Etappe immer noch im Gelben Trikot.

Ob ich es morgen in Apt noch tragen darf, hängt nicht nur von der anspruchsvollen Etappe ab, sondern auch von der Entscheidung, ob das Rennen überhaupt weitergeht. Der italienische Berufsfahrerverband fordert den Abbruch des Rennens wegen des Corona-Virus. Was auch immer passiert, ich werde weiter mein Bestes geben.

200312_pani5et_640

Foto: Roth Foto | Paris-Nice, 5. Etappe | 12. Mär 2020

Bora-hansgrohe German Professional Cycling Oßwald Fahrzeugteile