header_34header_35header_36header_37header_38header_39header_41header_42

Platz 9 bei der WM

Unsere Taktik beim 258km langen WM-Rennen ist voll aufgegangen. Das Team hat mich bis zwei Runden vor Schluß perfekt mitgezogen und ich konnte Kräfte fürs Finale sparen. Auch den letzten steilen Anstieg konnte ich in der Spitzengruppe zunächst gut mithalten aber eben leider nicht bis ganz hoch auf die Kuppe. Dass es am Ende vielleicht nur 10 Meter waren, die gefehlt haben, ärgert mich. Aber in dem Moment ging nicht mehr, das war brutal.

Hätte ich es geschafft, an der Gruppe um Marc Hirschi und Wout van Aert dranzubleiben, bin ich mir fast sicher, dass ich wenigstens um Silber mitgekämpft hätte. Aber hätte, wenn und aber eine Woche nach der kräftezehrenden Tour bin ich zufrieden mit meiner Leistung und Platz 9 bei der WM. Danke Team Deutschland!

200927_wm_640

Foto: Roth Foto | Weltmeisterschaften Imola, Strassenrennen | 27. Sep 2020

Bora-hansgrohe German Professional Cycling Oßwald Fahrzeugteile